Yoga

Sie sehnen sich nach sanfter körperlicher Betätigung, Kräftigung und Dehnung in entspannter, ruhiger Atmosphäre? Abseits des Alltags einfach mal Zeit für sich haben?

HATHA YOGA – in der Tradition von Swami Sivananda (1887 – 1963).
Das Wort HATHA bedeutet „Kraft, Anstrengung, Hartnäckigkeit“. YOGA heißt „Einheit, Harmonie“. Yoga Übungen können dem Übenden u.a. zu Harmonisierung des Lebens verhelfen. Regelmäßiges Üben kann zu einem nicht gekannten Gefühl der Entspannung, dem Verschwinden von Kopf-und Rückenschmerzen, zur Reduzierung von Nacken- und Schulterverspannungen, zu mehr Energie und Vitalität, zu geistiger Klarheit, neuem Selbstvertrauen, Verbesserung der Konzentration und zur Stärkung des Immunsystems führen.

Es ist mein Anliegen, jedem Menschen zu ermöglichen, Yoga zu üben. Mir ist es wichtig, die Yoga Übungen an die jeweiligen körperlichen Möglichkeiten anzupassen und nicht umgekehrt. Menschen jeden Alters können Yoga üben!

Für mich ist Yoga das Wahrnehmen des Körpers, Abschalten vom Alltag, die Freude die Kraft in mir zu spüren und Bewusstseinsarbeit auf allen Ebenen. Yoga ist so vieles – wie z.B. Lebensphilosophie,  Freude, Achtsamkeit, Respekt, Neugier, Zufriedenheit, Gelassenheit, Kontakt mit sich selbst, im JETZT SEIN!

Ich biete laufende Kurse und Einzelstunden an.

LACH YOGA – nach Dr. Madan Kataria , Mumbai, Indien

Ist eine ganzheitliche Methode, die Atem- und Streckübungen aus dem Hatha Yoga mit pantomimischen Lachübungen, Klatschübungen und intensivem Blickkontakt  verbindet. Hierdurch können mit einfachsten Mitteln Ihre natürlichen Kräfte mobilisiert und Blockaden gelöst werden. Das Denken wird ausgeschaltet. Wir lachen um glücklich zu sein!

Auch Lach Yoga ist für jede Altersgruppe geeignet.

Ich fühle mich nach einer Lach Yoga Session leicht, voller Lebensfreude,  glücklich, entspannt, geborgen und frei.